Rodgau (Nieder Roden)          Tel. 06106/87 91 -0

Langen                                      Tel. 06103/99 59 576

Offenbach am Main                 Tel. 069/ 80 086 802

Ein Haus voller Ideen für Ihre Gesundheit Impressum

AGB

Datenschutz Wir sind nach    DIN ISO 13485 zertifiziert Frankfurt (Zoo) 																						  Tel. 069/48 009 445 Fankfurt Schillerpassage						  Tel. 069/92 038 050

Orthopädische Schuhzurichtung Frankfurt

Schuhzurichtungen sind individuell auf die Bedürfnisse des Trägers angepasste Arbeiten an Sohle, Absatz und/oder Schaft eines Konfektionsschuhs oder Stiefels. Sie unterstützen gezielt den Belastungs- und Abrollvorgang des Fußes. Gehfähigkeit und -ausdauer werden dadurch verbessert.

Bei einer orthopädischen Schuhzurichtung wird ein Konfektionsschuh so angepasst, dass durch die Bearbeitung Fehlstellungen ausgeglichen und bestimmte Fußbeschwerden reduziert oder ganz beseitigt werden können. Mitunter werden zur weiteren Unterstützung der Therapie orthopädische Einlagen nötig. Ein Orthopäde und das Sanitätshaus Zentner Scherer in Frankfurt und Umgebung sind hier Ihre Ansprechpartner.

Eine Schuhzurichtung kann sich auf Ihr gesamtes körperliches Wohlbefinden auswirken, denn oftmals haben Fußfehlstellungen weitreichende Folgen: Nicht nur Fußbeschwerden treten auf, auch Knie- Hüft-, und Rückenschmerzen bis hin zu Kopfweh können aus einer Deformierung des Fußes resultieren.

Die Veränderungen am Schuh werden ein- oder untergearbeitet. Neben funktional-orthopädischen Kriterien spielen dabei auch optische Gesichtspunkte eine Rolle. Schuhzurichtungen sind von außen kaum sichtbar. So können Sie Ihren Wunschschuh tragen, Ihren modischen Ansprüchen genügen und gleichzeitig Fußfehlstellungen korrigieren und Schmerzen reduzieren.

Schmetterlingsrollen, Erhöhung von Innenrand & Außenrand, Absatzerhöhung gegen Fußschmerzen

Schuhzurichtungen helfen gegen zahlreiche Beschwerden: Wer bspw. unter Spreizfüßen leidet, dem verschafft zunächst eine Quergewölbestütze und bei schlimmeren Beschwerden eine sogenannte Schmetterlingsrolle Erleichterung. Die Schmetterlingsrolle wird in den Schuh eingearbeitet, um den Druck auf die schmerzende Stelle (meist den Ballen) zu reduzieren. Dabei wird die Sohle hinsichtlich der Abrollung optimiert, der Fuß rollt leichter über die schmerzhafte Stelle ab. Zusätzlich werden die schmerzenden Zehengrundgelenke (Mittelfußköpfchen) mit einer Polsterung entlastet.

Die Entlastung der Mittelfußköpfchen geschieht bei Bedarf auch über eine eingearbeitete Stufenentlastung, die den Mittelfuß anhebt.

Als weitere Abrollhilfen kommen u.a. auch Ballenrollen, Mittelfußrollen, Zehenrollen oder Abrollabsätze zum Einsatz.

Eine Sohlenranderhöhung kann sowohl am Innenrand als auch am Außenrand vorgenommen werden. Die Erhöhung bewirkt eine Veränderung der Auftrittsbelastung und reguliert dadurch die Statik von Bein, Hüfte, Knie und Fuß. Eine bessere Statik und damit auch ein schöneres Gangbild begünstigen auch eine Absatz- und/oder Sohlenverbreiterung.

Eine Schuherhöhung bzw. Absatzerhöhung kann eine Beinlängendifferenz bzw. einen Beckenschiefstand ausgleichen.

Als stoßdämpfende orthopädische Maßnahme kommen Pufferabsätze im Schuh zum Einsatz. Ein Pufferabsatz kann wie jede andere schuhorthopädische Zurichtungsmaßnahme sowohl in die Absätze von Straßenschuhen als auch Sportschuhen oder Sicherheitsschuhen eingearbeitet werden.

Orthopädieschuhtechnik in den Zentner Scherer Sanitätshäusern Hessen

Zu unserem Leistungsbereich Orthopädieschuhtechnik zählen nicht nur Schuhzurichtungen an Konfektionsschuhen. Weitere Maßnahmen, um Beschwerden und Schmerzen im Fuß und Bewegungsapparat zu lindern, sind

Anders als bei der orthopädischen Schuhzurichtung, bei der ein herkömmlicher Konfektionsschuh an den Fuß des Träger angepasst wird, handelt es sich bei orthopädischen Schuhe nach Maß um Sonderanfertigungen, die unsere Orthopädietechnik-Meister in unserer Werkstatt eigens für Sie anfertigen.

Für den passenden Rezeptierungsvorschlag lassen Sie sich am besten in einer unserer 5 Sanitätshaus-Filialen im Großraum Frankfurt am Main beraten. Unsere Mitarbeiter in den Filialen in Frankfurt, Offenbach, Langen und Rodgau beurteilen anhand eines digitalen Fußsohlen-Scans, welche Einlage oder welche Anpassung am Schuh aus handwerklicher Sicht notwendig ist.

Bei extremen, langanhaltenden Beschwerden in den Füßen konsultieren Sie vorher unbedingt auch einen Arzt. Orthopädische Schuhzurichtungen erfolgen nur nach ärztlicher Verordnung.

Ihr Sanitätshaus im Rhein- Main Gebiet Orthopädisch zugerichtete Konfektionsschuhe Werkstatt für Orthopädietechnik Materialien für orthopädische Schuhzurichtung